mitMenschPreis geht an „Nachtcafé Bremerhaven“ – 200 Gäste waren bei der feierlichen Verleihung in Berlin

mehr erfahren
Schriftgröße:
alt= alt= alt=

Mitten im Kiez – ABFBT (Angebot zur Beschäftigung Förderung und Betreuung) Samariterstraße

Mitten im Kiez – ABFBT (Angebot zur Beschäftigung Förderung und Betreuung) Samariterstraße

 

 

 
Mit dem ABFBT Samariterstraße 38 wurde ein Arbeitsangebot für zehn Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf geschaffen, die keinen Platz in einem Förderbereich unter der Dach einer Werkstatt für Menschen mit Behinderungen (WfBM) gefunden haben. Werktäglich gehen sie hier einer sinnstiftenden und sinnhaften Arbeit nach, bei der Sie von qualifizierten Mitarbeiter*innen begleitet und unterstützt werden. Hergestellt werden v.a. Produkte aus Papier, Holz, Filz und anderen textilen Materialien. Neben den Arbeitsangeboten wird eine musikalisch-kreative Förderung sowie Entspannungsangebote u.a. im Snoezelenraum angeboten. Das Besondere an diesem ABFBT ist die relativ kleine und übersichtliche Größe und die Einbindung in den Sozialraum.

Durch die Schaufenster ist von außen sichtbar, was innen passiert. Produkte, die in diesem Bereich entstehen, sind in einer Vitrine ausgestellt. Das macht neugierig. Viele Passanten kommen vorbei und informieren sich darüber, was in diesem Bereich passiert. So wird, fast nebenbei, auf die Lebens- und Arbeitswelten von Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf aufmerksam gemacht.

Kontakt:

leben lernen gGmbH am EDKE
Silke Schmidt
schmidt@lebenlernen-berlin.de

zurück Button