Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) schreibt zum fünften Mal den mitMenschPreis aus. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018.

mehr erfahren
Schriftgröße:
alt= alt= alt=

projekttage2012


Gemeinsame Projekttage St.-Franziskus-Schule und Grundschule Söhre

Die Grundschule Söhre und die St.-Franziskus-Schule der Heimstatt Röderhof sind Luftlinie nur etwa 2 km voneinander entfernt. Dennoch gibt es in diesem ländlichen Bereich kaum Berührungspunkte zwischen Grundschülern und Schülern mit Beeinträchtigung. Um Begegnungsmöglichkeiten zu schaffen initiierten einige Lehrkräfte beider Schulen im Jahr 2011 erstmals diese Projekttage.
In gemischen Kleingruppen von maximal acht Schüler, je vier aus Söhre und aus der St.-Franziskus-Schule, wurde an drei Vormittagen gearbeitet. Im Jahr 2011 nahmen die 2. und 3. Klasse der Grundschule Söhre und fünf Klassen der St.-Franziskus-Schule an der Projekttagen teil. Den daraus gebildeten zehn Arbeitsgruppen standen zehn Angebotsschwerpunkte aus dem künstlerisch, gestalterischen Bereich gegenüber. Jede Gruppe wechselte täglich das Angebot, blieb aber in ihrer Zusammensetzung erhalten.
Nach den ersten Projekttagen im Jahr 2011 wollen wir zukünftig jährlich drei Projekttage mit der zweiten Klasse der Grundschule Söhre und maximal drei Klassen der St.-Franziskus-Schule durchführen. Im Jahr 2012 fanden diese am 7,. 8. und 9. März unter dem Motto “bunte Frühlingswelt” statt. Der Arbeitsschwerpunkt lag wieder im künstlerisch, gestaltenden Bereich, da besonders dort eine Begegnung auf Augenhöhe stattfinden kann. Eine “Kunstwerkstatt”, der “Bau einfacher Musikinstrumente”, “Filzen”, “Rund um die Tulpe” und eine “Klangcollage” waren die Inhalte der Gruppenarbeiten.
Zu Beginn und zum Ende der Projekttage kamen alle Teilnehmer zu Begrüßung/zur Verabschiedung in der Turnhalle der St.-Franziskus-Schule zusammen.

Kontakt:
St.-Franziskus-Schule
Marcus Witkowski
foerderschule@heimstatt-roederhof.de