Der Bundesverband evangelische Behindertenhilfe e.V. (BeB) schreibt zum fünften Mal den mitMenschPreis aus. Bewerbungsschluss ist der 31. März 2018.

mehr erfahren
Schriftgröße:
alt= alt= alt=

miteinander2012


ZUEINANDER – MITEINANDER – FÜREINANDER

Wir, die Heilpädagogische Förderung 9 (HpF 9), sind eine Gruppe des Förder- und Betreuungsbereiches der Hanauerland Werkstätten. Wir haben unsere Räumlichkeiten innerhalb der Dorfgemeinde Willstätt. Grundidee unseres Projektes ist es, uns in die Gemeinde Willstätt zu integrieren und Teil der Dorfgemeinschaft zu werden und zu sein. Die Gemeinwesenorientierung sehen wir bei unserem Projekt als zentrales Element. Unser Ziel ist es, langfristig ein selbstverständliches Zusammenleben zwischen Menschen mit und ohne Behinderung in Willstätt zu erreichen. Dabei wollen wir nicht darauf warten, bis Angebote von der Gemeinde gemacht werden, um uns zu integrieren. Wir selbst bieten der Gemeinde verschiedene Angebote an. Wir gehen auf die Menschen zu und laden sie ein, zusammen mit uns tätig zu werden. Bei jedem unserer Angebote werden unsere Beschäftigten mit ihren Stärken und Interessen eingebunden. Durch unsere Angebote können wir viel gemeinsam mit den Bürgern Willstätts erleben und so Berührungsängste gegenüber Menschen mit Behinderung abbauen. Wünschenswert wäre, als Teil der Gemeinde angesehen und akzeptiert zu werden und weiterhin zu verschiedenen Aktionen in der Gemeinde eingeladen zu werden.
Der Name unseres Projektes soll unsere Grundidee widerspiegeln: ZUEINANDER => Wir selbst gehen auf Menschen zu und laden ein MITEINANDER => Wir machen etwas gemeinsam mit Willstätter Bürgern FÜREINANDER => Kann aus einem erfolgreichen Miteinander entstehen – Projekte einer Fördergruppe auf dem Weg in die Dorfgemeinschaft

Kontakt:
Heilpädagogische Förderung (HpF) – Diakonie Kork
Florence Fischer – Sozialer Dienst der Heilpädagogischen Förderung
ffischer@wfbm-kork.de